Jean-Yves Dousset, geboren in St. Viaud (Loire-Atlantique).

Während seiner Militärzeit in Trier lernte er Deutschland und seine Kultur kennen und schätzen. Fasziniert von Kunst und Poesie lebt er seither als Maler und Autor. Er ist mit wegen seine Schnelligkeit Scherenschnitt im Guinness-Buch der Rekorde eingetragen.

Vier Gedicht-Bände (frz.-dt.) und ein Lehrbuch über die Kunst des Scherenschnittes wurden in Deutschland publiziert.

Heute lebt er in Wissembourg (Elsass).

Matthieu Pallas stammt aus der Region Rhein-Ruhr.

Seine Wurzeln reichen zurück in die Zeit der Hugenotten.

Neben dem klassischen Akkordeon-Studium an der Musikhochschule Köln spezialisierte er sich auf französische Musette- und Chansonmusik, was ihn zu einem gefragten Musiker auf internationaler Ebene machte.

Heute lebt er in Bad Salzuflen.

Matthieu Pallas, der accordéoniste-chanteur und

Jean-Yves Dousset, der Zeichner und Scherenschnittkünstler blicken auf erfolgreiche Solo-Karrieren zurück.


Die Gemeinsamkeiten und die Begeisterung des Publikums inspirierte beide Künstler zur dauerhaften Zusammenarbeit.
               
So entstand das Duo ”Flic & Flic“.

Comedy
&
Musik
Deutsch-Französische
Städtepartnerschaft
Jean-Yves Dousset
&
Matthieu Pallas
Kontakt
&
Impressum